Abfahrt

Weihnachtsfeier, Abschiedsrunde, eine letzte Abendandacht, Abschiedsfeier im Deutschkurs, ein letzter Teamabend und heute auch noch ein arabischer Gottesdienst, nach dem ich mich von den Jungs im Flüchtlingscamp verabschieden werde. Ziemlicher Marathon.

Für mich war es allerdings immer befremdlich, wenn in den letzten beiden Wochen davon die Rede war, dass die Zeit schnell vergangen sei:

  • Aus meiner Perspektive läuft die Zeit noch. Nichts ist vorbei. Wir stecken mittendrin in unserem kleinen Familienabenteuer und haben noch mehr als drei Monate Bibelschule vor uns. Die kommenden drei Wochen dagegen sind nur ein längerer Urlaub.
  • Ohnehin sind sechs Monate ein überschaubarer Zeitraum.
  • Die vergangenen drei Monate waren mit Erlebnissen, Eindrücken und Erfahrungen voll gepackt, die für mindestens sechs Monate reichen.

Heute Morgen also große letzte Umarmungsrunde. Für einige von uns ist die Zeit auf Schloss Klaus ja tatsächlich schon vorbei. Alle anderen müssen zumindest ihre Zimmer räumen und fahren nach Hause. Erst in drei Wochen machen sie sich erneut auf den Weg. Wir dagegen haben gar kein richtige Zuhause, Schloss Klaus jedenfalls ist mehr Zuhause als die Wohnung, in der all unsere Sachen vorübergehend untergebrachtquetscht sind.

Das Schloss leert sich für eine kurze Zeit. Nur ein paar vereinzelte Familien, die tatsächlich ihr Zuhause hier haben sind dann noch da. Aber die Gänge, die Versammlungsräume, die Großküche und die beiden Speisesäle, die Putzkammern und Waschräume, die Keller und insbesondere die Zimmer… sie alle genießen eine Zeit der Stille, in der die Erinnerungen der Bibelschüler noch eine Weile bleiben dürfen, bevor sie durch die Gäste der Silversterfreizeit überschrieben werden und dann wieder Platz ist für neue Erfahrungen in einem neuen Semester Bibelschule.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s